Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Aktuelle Pressemeldungen

  • Weihnachtsgottesdienste sicher und verantwortungsvoll feiern

    Das Bistum Fulda bietet an den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel vielfältige Möglichkeiten, um an den feierlichen Gottesdiensten teilzunehmen: Im Rahmen der geltenden Vorschriften reicht das Angebot dabei von Gottesdiensten mit bewährten Hygiene- und Abstandregeln über solche mit Zugangsbeschränkungen, bis hin zu Live-Übertragungen im Radio und im Internet.

  • Kein Weihnachten ohne…

    Vier Dinge, die für Bischof Gerber zur Weihnachtszeit gehören (mit Video).

  • Katholische Kitas als wichtiger Bestandteil pastoraler Zukunft

    Die Kindertageseinrichtungen-Fachberatung für die katholischen Kitas im Bistum Fulda wird im Zuge laufender Umstrukturierungen ab Januar direkt bei Bistum angesiedelt sein. Zuvor war die Fachberatung über 60 Jahre Teil des Caritasverbandes für die Diözese Fulda.

  • Pontifikalamt zum Jahreswechsel im Fuldaer Dom

    Im Fuldaer Dom finden zum Jahreswechsel wieder festliche Gottesdienste statt. Hauptzelebranten sind Bischof Dr. Michael Gerber und Generalvikar Prälat Christof Steinert. Da aufgrund der Corona-Pandemie die Teilnahme eingeschränkt ist, werden die Gottesdienste als Livestream im Internet übertragen.

  • Orgelmatinee im Dom

    Jens Wollenschläger aus Tübingen gestaltet die Orgelmatinee am 18. Dezember, 12.05 Uhr bis 12.35 Uhr, im Fuldaer Dom.

  • Friedenslicht: Aussendungsfeier

    Trotz oder gerade in der Pandemiezeit, die das Weihnachtsfest im zweiten Jahr zu trüben droht, senden die Pfadfinderinnen und Pfadfinder auch in 2021 wieder das Friedenslicht aus Betlehem aus.

  • Kirchenleitungen tauschten sich aus

    Bistum Fulda und EKKW loten Kooperationen aus: Ökumenische Projekte, Reformen und Corona

  • Friedenslicht aus Bethlehem

    Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt auch in diesem Jahr wieder nach Fulda und von dort zu vielen Menschen im ganzen Bistum.

  • Bischof besucht St. Crescentius Naumburg

    Pontifikalamt und Segnung der renovierten Stadtpfarrkirche - Nikolausfeier mit Naumburger Kindern.

  • Theologie studieren im Bistum Fulda

    Das Bistum Fulda geht weitere Schritte in der Qualifikation von Seelsorgerinnen und Seelsorgern, Mitarbeitenden in der Pastoral und angehenden Lehrerinnen und Lehrern für den katholischen Religionsunterricht. Der Ausbildungsschwerpunkt wird von Fulda nach Marburg sowie auf Studienorte außerhalb der Diözese verlagert. Dabei wird das neue, vom Kirchensteuerrat auf den Weg gebrachte Konsolidierungskonzept berücksichtigt.

  • Nikolausgrüße aus dem Gefängnis

    Zum Nikolaustag gibt es eine besondere Brücke aus dem Gefängnis in die Familien: Mit Unterstützung der katholischen Gefängnisseelsorger und der Redaktion des Bistums Fulda können Insassen der Justizvollzugsanstalten in Schwalmstadt und Kassel ihren Kindern Aufnahmen mit Weihnachtsgeschichten und Nikolausgrüßen senden.

  • 10 Jahre Weihnachtskarten des Förderkreises der Theologischen Fakultät Fulda

    Seit rund zehn Jahren bietet der Förderkreis der Theologische Fakultät Gruß- und Weihnachtskarten mit Motiven aus den historischen Beständen der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars an. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums stellt die Bibliothek in ihrem Lesesaal eine Auswahl der Originale aus, aus denen die Motive der letzten Jahre stammen.

  • Neuer Domdechant und neuer Domkapitular eingeführt

    Es ist ein Ort mit Geschichte, aber auch einer mit Zukunft: Der Hohe Dom zu Fulda. An seiner Entwicklung – spirituell wie baulich – werden künftig Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez als neuer Domdechant und Prof. Dr. Cornelius Roth als neuer Domkapitular entscheidend mitwirken. Am Sonntag hat Bischof Dr. Michael Gerber sie im Rahmen einer Vesper in ihre neuen Ämter eingeführt.

  • Letzter Vortrag in der Reihe des Kontaktstudiums im Wintersemester mit Prof. Roth

    „ Von der Ausbildung der Kleriker zum Ritualanbieter: Liturgische Bildung zur Zeit Hrabans und heute “ ist der Vortrag von Prof. Dr. Cornelius Roth, Fulda am Dienstag, 30. November um 19:30 Uhr im Audimax der Theologischen Fakultät Fulda überschrieben.

  • Kirchliche Sendungen im Hörfunk

    Den „hr1-Zuspruch“ im ersten Programm des Hessischen Rundfunks (hr1) wird in der Woche vom 29. November bis 3. Dezember Kaplan André Lemmer (Gelnhausen) sowie am 4. Dezember Judith Vonderau (Fulda) übernehmen. Die religiösen Kurzbetrachtungen in den Tag sind von Montag bis Freitag gegen 5.20 Uhr sowie gegen 19.15 Uhr und am Samstag zwischen 7.10 und 7.30 Uhr in hr1 zu hören. Die Verkündigungssendung steht nach Ausstrahlung im Internet zum Nachlesen und -hören bereit unter www.kirche-im-hr.de

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda