Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

 

Gottesdienst-Livestream mit Bischof Dr. Michael Gerber: am Sonntag, 10 Uhr - hier auf bistum-fulda.de und auf YouTube

Werktagsmesse um 9 Uhr aus der Innenstadtpfarrei Fulda

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Für Menschen ab 18 Jahren bietet die Kolpingjugend im Bistum Fulda in Kooperation mit dem BDKJ Fulda und Kolping International eine Begegnungsreise nach Indien an. Die Reisenden haben die Möglichkeit, die Arbeit von Kolping in Indien und die indische Lebensrealität der Menschen kennen zu lernen.
 
„Umarmen und Loslassen“ von Shabnam und Wolfgang Arzt erzählt eine der schönsten Liebesgeschichten, die man schreiben kann. Denn in ihrem Buch schreibt das Ehepaar über das Leben mit ihrer Tochter Jael, die am Edward-Syndrom litt, einer lebensverkürzenden Krankheit. 13 Jahren durfte die Familie zusammen verbringen. Bereits bei einer Lesung im vergangenen Jahr berührte das Ehepaar mit seiner Geschichte die rund 100 Zuhörer in Fulda.
 
Bischof Dr. Michael Gerber hat zum 1. Juli den bisherigen Vizeoffizial Pfarrer Till Hünermund zum neuen Offizial des Bistums Fulda und zum Leiter der Stabstelle Kirchenrecht im Bischöflichen Generalvikariat ernannt. Hünermund folgt auf Domkapitular Prof. Dr. Lothar Wächter, der nach über 26 Jahren im Amt des Offizials und nach über 15 Jahren in der Leitung der Stabsstelle Kirchenrecht Bischof Gerber gebeten hatte, ihn von diesen Ämtern zu entpflichten.
 
Der 30. Mai steht ganz im Zeichen des Pfingstfestes, jedenfalls in der Orgelmatinee von 12.30 Uhr bis 13 Uhr (!) im Fuldaer Dom, die Anna Linß aus Landau gestaltet. Die junge Organistin, die erst seit 2017 Kantorin in Landau ist, bringt einen spannenden Dialog aus Barock und Impressionismus.
 
Bischof Dr. Michael Gerber wird am Pfingstsonntag, 31. Mai, um 10 Uhr im Fuldaer Dom dem Gottesdienst vorstehen, der wie die anderen Sonntagsgottesdienste in letzter Zeit auch per Live-Stream übertragen wird. Am Pfingstmontag, 1. Juni, feiert Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez um 10 Uhr ein Kathedralamt.
 
Die aufgrund der Corona-Pandemie verschobenen Weihetermine im Bistum Fulda finden nun zu den beiden folgenden Terminen statt: Am Samstag, 4. Juli, spendet Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez um 10 Uhr im Hohen Dom zu Fulda zwei Priesteramtskandidaten und einem Bewerber für den Ständigen Diakonat die Diakonenweihe.
 
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Bonifatiushauses freuen sich, ab dem 25. Mai 2020 den Veranstaltungsbetrieb im Bonifatiushaus in Fulda wieder eingeschränkt aufnehmen zu können.
 
Kurz vor Pfingsten werden sich am Donnerstag, 28. Mai, von 19 bis 20.30 Uhr katholische, evangelische, orthodoxe und freikirchliche Christen aus dem deutschsprachigen Raum zu einem Online-Gebetstreffen verbinden.
 
Nicht nur die Pandemie und eine drohende Infektion machen Pflegekräften und pflegenden Angehörigen Sorgen, sondern auch die zusätzliche Belastung durch die neuen Regelungen in Senioreneinrichtungen, Krankenhäusern und in der häuslichen Pflege.
Jugendbegegnung im August 2021 - jetzt zum Vorbereitungsseminar anmelden
Für Menschen ab 18 Jahren bietet die Kolpingjugend im Bistum Fulda in Kooperation mit dem BDKJ Fulda und Kolping International eine Begegnungsreise nach Indien an. Die Reisenden haben die Möglichkeit, die Arbeit von Kolping in Indien und die indische Lebensrealität der Menschen kennen zu lernen.
1
Hospizhelfer lesen aus „Umarmen und Loslassen“
„Umarmen und Loslassen“ von Shabnam und Wolfgang Arzt erzählt eine der schönsten Liebesgeschichten, die man schreiben kann. Denn in ihrem Buch schreibt das Ehepaar über das Leben mit ihrer Tochter Jael, die am Edward-Syndrom litt, einer lebensverkürzenden Krankheit. 13 Jahren durfte die Familie zusammen verbringen. Bereits bei einer Lesung im vergangenen Jahr berührte das Ehepaar mit seiner Geschichte die rund 100 Zuhörer in Fulda.
2
Wechsel im Bischöflichen Offizialat Fulda und in der Leitung der Stabsstelle Kirchenrecht
Bischof Dr. Michael Gerber hat zum 1. Juli den bisherigen Vizeoffizial Pfarrer Till Hünermund zum neuen Offizial des Bistums Fulda und zum Leiter der Stabstelle Kirchenrecht im Bischöflichen Generalvikariat ernannt. Hünermund folgt auf Domkapitular Prof. Dr. Lothar Wächter, der nach über 26 Jahren im Amt des Offizials und nach über 15 Jahren in der Leitung der Stabsstelle Kirchenrecht Bischof Gerber gebeten hatte, ihn von diesen Ämtern zu entpflichten.
3
Orgelmatinee im Dom
Der 30. Mai steht ganz im Zeichen des Pfingstfestes, jedenfalls in der Orgelmatinee von 12.30 Uhr bis 13 Uhr (!) im Fuldaer Dom, die Anna Linß aus Landau gestaltet. Die junge Organistin, die erst seit 2017 Kantorin in Landau ist, bringt einen spannenden Dialog aus Barock und Impressionismus.
4
Pfingsten im Fuldaer Dom
Bischof Dr. Michael Gerber wird am Pfingstsonntag, 31. Mai, um 10 Uhr im Fuldaer Dom dem Gottesdienst vorstehen, der wie die anderen Sonntagsgottesdienste in letzter Zeit auch per Live-Stream übertragen wird. Am Pfingstmontag, 1. Juni, feiert Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez um 10 Uhr ein Kathedralamt.
5
Weihetermine im Bistum Fulda
Die aufgrund der Corona-Pandemie verschobenen Weihetermine im Bistum Fulda finden nun zu den beiden folgenden Terminen statt: Am Samstag, 4. Juli, spendet Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez um 10 Uhr im Hohen Dom zu Fulda zwei Priesteramtskandidaten und einem Bewerber für den Ständigen Diakonat die Diakonenweihe.
6
Bonifatiushaus wieder für Veranstaltungen offen
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Bonifatiushauses freuen sich, ab dem 25. Mai 2020 den Veranstaltungsbetrieb im Bonifatiushaus in Fulda wieder eingeschränkt aufnehmen zu können.
7
Bischof Gerber Mitinitiator der ökumenischen Online-Gebetsaktion „Gemeinsam vor Pfingsten“
Kurz vor Pfingsten werden sich am Donnerstag, 28. Mai, von 19 bis 20.30 Uhr katholische, evangelische, orthodoxe und freikirchliche Christen aus dem deutschsprachigen Raum zu einem Online-Gebetstreffen verbinden.
8
Ein offenes Ohr für Alltagshelden
Nicht nur die Pandemie und eine drohende Infektion machen Pflegekräften und pflegenden Angehörigen Sorgen, sondern auch die zusätzliche Belastung durch die neuen Regelungen in Senioreneinrichtungen, Krankenhäusern und in der häuslichen Pflege.
9
 
 

Radiobeiträge

 
 
 
 
 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda