Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Poem of Pearls / Foto: Johannes Seyerlein

"Abschied vom Paradies"

Kunstausstellung "Poem of Pearls" endet / Sechs Extraveranstaltungen

Die künstlerische Installation "Poem of Pearls" in der Elisabethkirche in Kassel geht am 2. Oktober zu Ende. Damit der Abschied nicht ganz so schwer fällt, haben das Team des kirchlichen Kunstprojekts und Kerstin Leitschuh von der Citypastoral Kassel ein gemeinsames Extraprogramm entworfen. Vom 23. bis 30. September stehen sechs Abendveranstaltungen an. Damit verbunden ist auch die Möglichkeit, den Raum in Abend- und Nachtstimmung zu erleben.

 

Das Programm

Freitag, 23.9., 19.30 Uhr, Abschied vom Paradies I


„Spätschicht: Meditieren bis Mitternacht“

Zum „Meditieren bis Mitternacht“ gibt es Musik- und Textimpulse und viel Zeit für einfach nur Still-da-sein.




Montag, 26. September, 19.30 Uhr, Abschied vom Paradies II


„Bis kurz nach Schluss“ 

Der letzte Vorlese-Abend „Kurz vor Schluss“ wird auf „Kurz nach Schluss“ verlängert. Einfach in die Elisabethkirche kommen, sich auf den 

paradiesischen Kunstrasen legen und sich „Poem of Pearls“ vorlesen lassen.




Dienstag, 27. September, 19.30 Uhr , Abschied vom Paradies III


„Studio Lev-Performance: Momente des Abschiednehmens“

Das Studio Lev bietet eine Performance zu Momenten des Abschiednehmens.




Mittwoch, 28. September, 19 Uhr, Abschied vom Paradies IV


Biographischer Erzählabend: „Abschied nehmen in meinem Leben“

Das Abschiednehmen im Leben ist auch Thema beim Erzählabend am Mittwoch (19 Uhr), zu dem vor allem ältere Menschen eingeladen sind.




Donnerstag, 29. September, 19 Uhr, Abschied vom Paradies V


„Auf eine halbe Stunde Musik: Insieme“

Hier heißt es mit Beethovens Frühlingssonate zum letzten Mal „Auf eine halbe Stunde Musik“.




Freitag, 30. September, 19 Uhr, Abschied vom Paradies VI


Finissage Poem of Pearls

Der offizielle Abschluss – die Finissage – der Installation "Poem of Pearls" findet am statt. Die Künstlerin Birthe Blauth, Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez 

und die mitwirkenden Teams feiern gemeinsam mit allen, die dazukommen wollen, Abschied vom Paradies.

„Abschied vom Paradies“ ist eine Kooperation des Kunstprojektteams der Elisabethkirche mit der Citypastoral Kassel. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Über eine Spende freuen sich die Veranstaltenden. Alle Infos auf www.kunstraumkirche.de

23.09.2021


Pressestelle Bistum Fulda
36001 Fulda / Postfach 11 53
Telefon: 0661 / 87-355 / Telefax: 87-568

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda